Neues von Wagener Technik

Sonntag, 11. Januar 2015

Übergabe: KdoW Feuerwehr Fuldabrück

An unserem Standort in Kassel übernahm der GBI der Gemeinde Fuldabrück (LK Kassel) einen neuen Kommandowagen (Leasing) auf Basis VW Golf Variant.

Weitere Informationen und Bilder zu dem Fahrzeug auch auf unserem Blog:

http://wagener-technik-fahrzeugbau.blogspot.com

Übergabe: KdoW Feuerwehr Fuldabrück-549

Sonntag, 11. Januar 2015

Übergabe: GW DRK Fritzlar

An unserem Standort in Kassel übernahm das Deutsche-Rote-Kreuz OV Fritzlar (LK Schwalm-Eder) ein neuen Gerätewagen (GW).

Ausgestattet ist das Fahrzeug mit Analog- und Digitalfunktechnik, optischer und akustischer Sondersignalanlage vom Typ Rauwers P4000 LED, 3. Kennleuchte am Spriegel sowie Plane- und Spriegelaufbau. Die Ladeerhaltung wird über einen 2 Volt Ladestecker Typ Mag-Code sichergestellt.

Weitere Informationen und Bilder zu dem Fahrzeug auch auf unserem Blog:

http://wagener-technik-fahrzeugbau.blogspot.com

Übergabe: GW DRK Fritzlar-548

Sonntag, 11. Januar 2015

Übergabe: MTW Feuerwehr Ötigheim

An unserem Standort in Kassel übernahm die Feuerwehr der Gemeinde Ötigheim (LK Rastatt) ein neuen Mannschaftstransportwagen (MTW) auf Basis Mercedes-Benz Sprinter.

Das Fahrzeug wurde umfangreich ausgestattet. Neben optischer uns akustischer Sondersignalanlage vom Typ Hänsch DBS 2000 LED und Sondersignal 610 verfügt das Fahrzeug über Umfeldbeleuchtung in LED Technik, Frontblitzer und Heckbalken inkl. Rückwärtswarnsystem Sputnik. Der Innenausbau umfasst u.a. einen Heckschrank und einen Tisch in Alu-Einfassung mit Makrolon-Auflage sowie Technikschrank an der linken Fahrzeugseite. Der Innenausbau wurde individuell auf den Kunden abgestimmt. Die Beklebung des Fahrzeugs wurde bei uns im Hause nach Vorgabe des Kunden ebenfalls durchgeführt.

Weitere Informationen und Bilder zu dem Fahrzeug auch auf unserem Blog:

http://wagener-technik-fahrzeugbau.blogspot.com

Übergabe: MTW Feuerwehr Ötigheim-547

Montag, 1. Dezember 2014

Übergabe: KMP Lebenshilfe

An unserem Standort in Kassel übernahm die Lebenshilfe Frankenberg (LK Waldeck-Frankenberg) ein neues "Kraftfahrzeug für mobilitätseingeschränkte Personen" (KMP) ehemals BTW. Ausgestattet ist das Fahrzeug mit einer hydraulisch-elektrischen Heckabsenkung,

Heckrampe, seitlicher Trittstufe und einem Aluminium-Systemboden (M1) mit 6 Stück Einzelsitzen, welche ganz individuell ohne Werkzeug im Fahrzeug im Schienensystem angeordnet werden können. Das Schienensystem besteht aus drei Stück Doppekschienen komplett durchgehend im Fahrzeug und kann für die sichere Beförderung von Rollstühlen genutzt werden. Wenn zwei oder mehrere Rollstühle befördert werden sollen, können dementsprechend zwei oder mehrere Einzelsitze im Fahrzeug entfernt werden. Das Fahrzeug ist so in seinen Einsatzgebieten sehr flexibel einsetzbar.

Weitere Informationen und Bilder zu dem Fahrzeug auch auf unserem Blog:

http://wagener-technik-fahrzeugbau.blogspot.com

Übergabe: KMP Lebenshilfe-543

Sonntag, 26. Oktober 2014

Digitalfunkeinbau in Fahrzeuge der BOS

Die Einführung des Digitalfunks ist nach wie vor für einige Feuerwehren und Hilfsorganisationen eine große Herausforderung. Insbesondere die Beschaffung der Endgeräte und der spätere fachmännische Einbau erfordert ein großes Detailwissen der Beschaffer, Entscheider und nicht zuletzt auch des Ausbauunternehmens.

Denn nach dem Einbau müssen die Geräte auch im "Real-Betrieb" zuverlässig funktionieren. Aus diesem Grund ist es zwingend erforderlich die Antennentechnik mit aussagekräftigen Messprotokollen sowie die Funktechnik mit BSI-Dienstleisterkarten real prüfen zu können. Zudem kann bei Fehlern nur ein fachlich umfassend ausgebildeter Funktechniker zuverlässig eine Diagnose stellen und den Fehler beheben.

Die Wagener Technik GmbH als Ihr Partner für Funk-, Kommunikationstechnik und Sonderfahrzeugbau erfüllt die in der Empfehlung genannten Voraussetzungen und rüstet bereits seit einigen Jahren Fahrzeuge der BOS mit Digitalfunktechnik aus. Dabei ist unsere Erfahrung auch in diesem Bereich stark angewachsen, sodass wir die Kommunen, Hilfs-organisationen und Feuerwehren bereits umfassend bei der zu beschaffenden Technik sowie beim späteren Einbau, Umbau oder Modernisierung Ihrer Fahrzeuge erfolgreich unterstützen können.
 
Digitalfunkeinbau in Fahrzeuge der BOS-540

schließen
schließen

Benutzeranmeldung